Rezension – Gönn Dir!

Rezension – Gönn Dir!

3. Januar 2020 1 Von Tanja

#WERBUNG#

Gönn Dir!

Pizza, Pasta, Burger & Sweets – Alles auf pflanzlicher Basis

Autor: Alex Villena

Verlag: Christian Verlag

Seiten: 192

ISBN: 978-3-95961-371-2

Preis: 24,99 Euro

Jetzt habe ich mal (etwas ungewöhnlich für mich, aber auch ich bin flexibel und probiere gerne was Neues aus) ein Kochbuch für euch, was auf rein pflanzlicher Basis basiert. Das Buch wurde mir direkt vom Verlag für eine Rezension kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Beschreibung:

Dieses Kochbuch bietet eine Wohlfühlküche, die satt und glücklich macht. Ob Curry, Pizza, Pasta, Käsespätzle oder Dessert – in »Gönn Dir!« wird kein Leibgericht vergessen. Das Gute daran: Alle Rezepte sind vegan. Gesund essen und schlemmen schließen sich hier definitiv nicht aus. In praktischen Übersichten wird zudem erklärt, wie man etwa Ei ersetzen kann und Obst oder Gemüse aufbewahrt. Das Buch richtet sich damit auch an Flexitarier, die richtig gut fleischlos kochen möchten.

Über den Autor:

Alex Villena ist professioneller Foodfotograf und Mitbegründer der erfolgreichen Ernährungs-App feastr. Sein Markenzeichen ist opulent angerichtetes veganes Comfort Food. Seinem Instagram Account free_athlete folgen knapp 75.000 Food-Fans. Alex Villena zählt damit zu den deutschen Food-Influencern. Neben tollen Food-Fotos gewährt er auch private Einblicke und postet sich damit in die Herzen seiner Fans

Mein Fazit dazu:

Ganz ungewöhlich für mich – aber auch ich bin flexibel und neugierig auf neue Trends – habe ich hier mal ein Kochbuch auf rein pflanzlicher Basis für euch.

Ja ich als Fleischliebhaber war am Anfang skeptisch und bin auch immer noch sicher, ohne Fleisch kann ich nicht, aber ich lass ich gerne von anderen Trends inspirieren und die Rezepte, die ich bis jetzt getestet habe, die waren echt nicht schlecht und alle hab ich ja noch nicht ausprobiert.

In diesem Buch findet ihr alles über Pizza, Pasta, Burger und deren Beilagen, Internationale Leibgerichte, Sweets, Cocktails & Drinks und das alles auf rein pflanzlicher Basis.

Inspirationen gibt es wirklich für jeden in diesem Buch und lecker hören sich die Rezepte auch an und getestet habe ich schon mal für euch die Cremige Pilz-Linguini, die Spaghetti mit Walnuss-Rucola-Pesto, die Frischkäse-Tomaten-Pizzataschen (gut für die nächste Party), die Sesam-Burger-Buns (wobei ich gestehen muss, wir haben die Burger mit Fleisch gemacht, weil das geht für mich nicht veggie) und dazu die Whiskey-BBQ-Sauce, die war ober lecker und dann noch zum Weihnachtskaffee, den Zitronen-Vanille-Käsekuchen, denn wir lieben Cheesecake und der war sehr gut.

Wie ihr seht, kommt auch eine Fleisch-Fressende-Pflanze, wie ich es bin, mit einem Veggie-Buch zurecht und findet auch Gefallen daran und kann und wird es weiterempfehlen, denn im Bekanntenkreis, sind viele, die Veggie super finden und ihren Alltag danach gestalten. Eben jeder so, wie er oder sie es will und so soll es auch sein.

Dieses Buch erhält von mir 4 von 5 Buchsternen!

ACHTUNG! – Für einen Kommentar „warum findet ihr Veggie toll“ unter diesem Beitrag, verschenke ich ein Exemplar dieses Buches. Für den interessantesten Kommentar habt ihr bis zum 10. Februar 2020 Zeit. (Das ist kein Gewinnspiel und eine Barauszahlung o. ä. ist nicht möglich. Es gibt ausschließlich nur das Buch und das auch nur 1 x für den interessantesten Kommentar von allen. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. )