Rezension – Lebe Nachhaltig #5

Rezension – Lebe Nachhaltig #5

29. Juni 2020 0 Von Tanja

#WERBUNG#

EINFACH NACHHALTIG STRICKEN

Zero Waste, Minimalismus & Slow Fashion

Kleidung, Nützliches und Schönes umweltfreundliche Projekte und Praktische Tipps

LEBE NACHHALTIG!

Heute habe ich das fünfte Buch zum Thema „Lebe Nachhaltig!“ für euch, denn das ist ein echt wichtiges Thema und jeder von uns kann irgendwie ein Stück dazu beitragen!

Autor: epipa

Verlag: EMF-Verlag

Seiten: 128

ISBN: 978-3-96093-589-6

Preis: 17,99 Euro

Ich habe dieses Buch kostenfrei vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt bekommen.

Beschreibung:

Stricken, aber nachhaltig bitte! Wie man umweltbewusst und verantwortungsvoll strickt, erklärt die bekannte Bloggerin epipa mit praktischen Informationen zu ökologischen und tierfreundlichen Garnen, nützlichen Pflegetipps für eine lange Lebensdauer der Strickstücke und vieles mehr in ihrem Buch „Einfach nachhaltig stricken“. So kann man Nachhaltigkeit auch bei seinem Strickhobby ganz einfach integrieren und die Umwelt dadurch schützen. Die 20 Projekte für einen nachhaltigen Lebensstil reichen von Slow-Fashion-Shirt bis zum Zero-Waste-Einkaufsnetz. Save the planet and take action – now!

Über die Autorin:

(Sascia aka) epipa, so auch der Name des gleichnamigen Blogs www.epipa.de, lebt gemeinsam mit ihrem Mann, drei Kindern, zwei Katzen, einem Hund und einer Schar Hühner in ihrem Haus auf dem Land. Sie liebt einfach alles, was man selber machen kann. Ihre bereits erschienenen Titel „Zuhause selbst gemacht“, „Wintertraum & Strickzauber“ und „Häkeltraum & Winterzauber“ avancierten sofort zu heißgeliebten Klassikern.

Mein Fazit dazu:

Bewusst stricken für eine gute Zukunft, wer möchte das nicht und wer möchte dazu nicht seinen Teil beitragen.

Dein Weg zu einem nachhaltigen Leben: Entscheide dich Schritt für Schritt für gute Alternativen, die deinen Alltag bereichern und der Umwelt helfen.

In diesem Sinne oder auch nur als Anregung für den einen oder anderen unter uns, habe ich gedacht, dass ich diese Serie zum Thema „Lebe Nachhaltig“ starte. Passend war es da auch für mich, dass der EMF-Verlag zu diesem Thema schon einige Bücher veröffentlich hat bzw. derzeit veröffentlicht.

Ab jetzt nachhaltig! Wer #1, #2, #3 und #4 der Serie gelesen hat, der wird sehen, das dieses Buch ein weiterer toller Begleiter zu dem Thema ist und es ganz leicht ist, etwas zum Thema Nachhaltigkeit beizutragen.

Bewusst stricken für eine gute Zukunft.

Gestalte dein Hobby nachhaltig – Mit umweltfreundlichen Materialien, der richtigen Pflege und hilfreichem Hintergrundwissen.

Werde aktiv – mit Anleitungen für eigenes Recycling-Garn, Zero-Waste-Projekten und plastikfreien Alternativen.

Minimalismus für Anfänger – einfache Projekte, die deinen Alltag erleichtern – vom Abschmink-Pad bis zum Meditationskissen.

Dieses Buch ist gegliedert nach folgenden Kapiteln:

  • Grundlagen
  • Projekte
  • Alltag
  • Küche
  • Badezimmer
  • Wohnzimmer

Warum nachhaltiger stricken? Ja das ist eine gute Frage, aber anders herum, warum auch nicht.

Denn ganz ehrlich, nehmen wir mal die ganz normalen Abschminkpads aus der Drogerie, die jede Frau von uns täglich braucht. Ich ärgere mich jedes zweite Mal über diese Dinger, denn die Fusseln immer, egal welche Marke man kauft ob teuer oder billig. Ich habe mir daher ein paar Pflege-Pads aus dem Buch gestrickt. Die sind angenehm weich, fusseln nicht und ich kann sie waschen und dann wieder benutzen.

Ebenfalls habe ich mir für die Küche ein Spültuch und einen Spülschwamm gestrickt und das in verschiedenen Farben und auch diese sind waschbar und können dann jederzeit wieder benutzt werden. Klar kann ich auch waschbare Tücher kaufen, aber so kann ich die Wolle von alten Baumwollpullovern gut verwerten, denn da hab ich einige von, die ich nicht mehr anziehe. Also kurz um, aus alt mach neu.

Zum Beispiel kann man aus einem alten gestrickten Schal entweder einen neuen Stricken oder man macht ein rundes Utensilo fürs Badezimmer daraus.

Genau um solche Dinge geht es in diesem Buch und ich möchte euch dieses sehr ans Herz legen, denn mit diesem Buch kann jeder etwas anfangen und etwas zum Thema Nachhaltigkeit beitragen. Ihr könnt hier z. B. lernen, wie man einen Rucksack strickt oder ein Küchentuch, ein Platzset oder ein Küchenkörbchen, einen Tischläufer oder einen Scrubbie.

In diesem Buch gibt es so viele tolle Ideen, die man für wenig Aufwand und kleines Geld umsetzen kann und nachhaltig etwas zu seinem Alltag beitragen kann und es sieht auch noch schön aus und ist von Nutzen.

Ich hoffe, dass ich euch das Thema mit diesem Buch etwas näher gebracht habe und schaut euch auch die weiteren Bücher dieser Serie an, denn es ist ein wichtiges Thema, mit dem wir unsere Zukunft ein wenig mitgestalten können.

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Buchsternen!